Biedermeier Schlössl Lerchenhof

Familie Steinwender
9620 Hermagor - Austria

Tel.: +43 4282 2100
Fax: +43 4282 2100-9

Email: info@lerchenhof.at
Webseite: www.lerchenhof.at

Ihre Anreise

Informieren sie sich über die Anreise zum
Biedermeier Schloss Lerchenhof anhand
einer Detailkarte und Satellitenbildern.

Hier finden sie
detailierte Anreise Informationen

Schloss Lerchenhof auf einer größeren Karte anzeigen

Online-Buchung:

Nadine Sierra & Markus Werba im Schloss Lerchenhof

Nadine Sierra & Markus Werba im Schloss Lerchenhof - © www.lerchenhof.at

"Wir haben wieder einen wundervollen Abend im Schloss Lerchenhof erlebt" erklären sie beide: Markus Werba und seine Partnerin Nadine Sierra.

Beide genossen sichtlich das besondere Ambiente des Schlosses, das wundervolle Abendessen mit der gelebten Regionalität und die anschließende Gemütlichkeit mit Freunden.
 
Nadine Sierra wuchs in Fort Lauderdale auf, besuchte in West Palm Beach die Alexander W. Dreyfoos School of the Arts und studierte anschließend an den Konservatorien Mannes College of Music und Music Academy of the West. Dort erhielt sie als jüngste Künstlerin den Marilyn Horne Foundation Award. In der Palm Beach Opera gab Sie ihr Operndebüt als "Sandmann" in Engelbert Humperdincks "Hänsel und Gretel".
 
2016 trat sie im Neujahrskonzert in Venedig mit Stefano Secco auf und sang an der Mailänder Scala die Rolle der Gilda in Giuseppe Verdis Rigoletto. 2017 trat sie im Neujahrskonzert in Palermo auf.
 
Für ihre stimmliche Schönheit, die nahtlose Technik und die reichhaltige Musikalität gepriesen, wird die Sopranistin Nadine Sierra als eine der vielversprechendsten Talente in der Opernwelt heute gefeiert.
 
2016 sang Nadine Sierra die Hymne der USA - zum Al Smith Dinner
 
Markus Werba studierte am Konservatorium Klagenfurt und an der Wiener Musikuniversität bei Ralf Doring. Seine Karriere hat ihn bereits an die bedeutendsten Opernhäuser und zu den renommiertesten Festivals auf der ganzen Welt geführt. Darunter die Mailänder Scala, das Royal Opera House, Covent Garden, die Wiener und die Bayerische Staatsoper, das Théatre du Chatelet in Paris, die Los Angeles Opera, die Metropolitan Opera in New Your und das Teatro Colon in Buenos Aires sowie die Festivals in Baden-Baden. 2005 debütierte er als Papageno bei den Salzburger Festspielen, wohin er als Roberto (La finta giardiniera) und 2013 für sein Rollendebüt als Beckmesser (Die Meistersinger von Nürnberg) zurückkehrte.
 
Erholung schöpft Markus Werba in seiner Gailtaler Heimat.
 
 
 
Nadine Sierra & Markus Werba im Schloss Lerchenhof - © www.lerchenhof.at

Gemütliches Beisammensein im Schloss Lerchenhof.

Gerhild Steinwender, Markus Werba, Nadine Sierra, Hans Steinweder

Wir bedanken uns ganz herzlich für Euern Besuch und für die netten und geselligen Stunden miteinander.