Schloss Leit'n

Die Hangwiese

Unsere Schloss Leit’n ist ein Platz’l mit Geschichte, inmitten ursprünglicher Natur. Nachhaltig bewirtschaftet blickt man abwärts über satte Wiesen voller Naturkräuter und Blumen. Am Hangboden vom „Zitterbach“ begrenzt, dessen Name aus vergangenen Katastrophen rührt und auch heute noch für so manches Unwohlsein, zu gegebenen Zeiten sorgt. Gegenüber säumen die wilden Wälder des Guggenberges einen harmonisch anmutenden Bergrücken, einen Ausläufer des Reißkofels. Einzelne Höhlensysteme zeugen von einem kleinen Goldrausch aus vergangenen Zeiten. Bis 1992 wurde auf der Guggenberg-Piste Ski gefahren und so manches Märchen geschrieben. Auf der Schloss Leit’n lernte die gesamte Familie Steinwender das Skifahren. Beim bretteln wurde die Piste vorbereitet, mittels Haselästen wurden Tore gesteckt und anschließend wurde Ski gefahren. Auch heute hat diese Tradition noch ihren Stellenwert. Und so carven, zumindest einmal im Jahr, die Kinder vom Schloss Lerchenhof unsere Schloss Leit’n hangabwärts. Die Leit’n beschreibt eine Hangwiese und hat ihre Wurzeln in der Althochdeutschen Sprache.

Picknicken in der Schloss Leit'n

Tipp

Ein Picknick inmitten satter Wiesen voller Naturkräuter und Blumen. Im Schloss Lerchenhof gibt’s für jeden den passenden Picknick Korb für einen genussvollen Tag in ursprünglicher Natur.


Respekt & Dankbarkeit

Aus Respekt gegenüber der Natur und der Erhalter dieses Platzes, bitten wir Euch, alles Mitgebrachte wieder mitzunehmen. Aus Liebe zur Umwelt und zum Fortbestand des gesunden Kreislaufes.

Hat es Euch gefallen? Wir, im Hotel Schloss Lerchenhof, dem „Null Kilometer“ Restaurant, sowie dem Hofladen „Schatzkammer“ freuen uns über einen Besuch. Tief verwurzelt wachsen wir gemeinsam in die Zukunft


Kontakt & Reservierung

Untermöschach 8
9620 Hermagor-Pressegger See
Kärnten - Österreich
T +43 4282 2100
E info@lerchenhof.at


Öffnungszeiten

Restaurant:
Dienstag bis Sonntag:
12:00 bis 21:00 Uhr

Montag Ruhetag